Strand Son Moro - Strandabschnitt südlich von Cala Millor im Osten Mallorcas

Im Osten von Mallorca liegt im östlichen Teil von Sant Llorenc des Cardassar der etwa 600 m lange “Strand Son Moro”, der ein Teilabschnitt bis 1800 m langen Sandstrandes von Cala Millor ist.

Der Strandabschnitt befindet sich zwischen den Buchten Cala Millor im Norden und der kleinen Badebucht Cala Nau im Süden.

Beschreibung und Eigenschaften des Standes

Der Strand Son Moro ist ein Teil des schönen und unter Urlaubern beliebten Sandstrandes Cala Millor und wird noch als Estanyol d’en Roig bezeichnet. Der Name Son Moro bezeichnet eine kleine Siedlung an der Bucht Son Severa, die heute zum Ort Cala Millor gehört und der der Strandabschnitt von Moro seinen Namen verdankt. Wie der größte Abschnitt des Strandes von Cala Millor – Platja de sant Llorenc wird auch der Strand Son Moro immer öfters als Strand von Cala Millor bezeichnet.

Strand Cala Millor – einer der schönsten Strände auf ganz Mallorca

Wie der südliche Abschnitt des Strandes von Cala Millor, der Strand Cala Nau besteht auch Son Moro aus feinem Sand und wirkt gepflegt und sauber. Am Wasser gibt es einige flache Festplatten, das Wasser ist glasklar und hat eine dunkelblaue Farbe. Das Meer ist fast immer ruhig, nur beim stärkeren Ostwind kann es zum höheren Wellengang kommen. Der Strandabschnitt Son Moro hat eine Länge von etwa 500 bis 600 m sowie eine Breite von nur 30 m. In Richtung des Abschnittes Cala Nau wird der Strand noch etwas schmaler.

Infrastruktur am Strand

Wie am gesamten Strand von Cala Millor wird auch an Son Moro eine ausreichende Infrastruktur angeboten, unter anderem einen Liegen- und Sonnenschirmverleih, öffentliche Duschen und Toiletten sowie behindertengerechte Zugänge zum Strand und Wasser. In den Monaten Mai bis Oktober wird der Strand von Rettungsschwimmern des Roten Kreuzes überwacht.

TIPP:  Caló de Sant Antoni - Schöner Naturstrand im Süden von Mallorca

Strand Cala Sa Marjal – Naturbelassener Strand im Nordosten Mallorcas

Ebenso in der Hauptsaison wird Son Moro täglich gereinigt. An dem südlichen Teil der Strandpromenade von Cala Millor, die von Palmen und Bäumen bewachsen ist, befinden sich Restaurants und Bars, die schattige Plätze bieten und für das leibliche Wohl der Urlauber Sorgen. An die Strandpromenade reiht sich ein mehrstöckiger Hotelkomplex an den anderen. Geschäfte gibt es an diesem Strandabschnitt nicht.

Aktivitäten am Strand

Ebenso wie am gesamten Strand von Cala Millor gibt es am Son Moro eine große Auswahl von Wassersportmöglichkeiten, unter anderem einen Tretbootverleih, Bananaboot fahren, Parasailing und Jetskis. Hier kann man außerdem sehr gut Schwimmen, Tauchen und Schnorcheln.

Strand Cala Bona – wunderschöner Strand im Osten von Mallorca

In der Tauchschule, die sich in Cala Millor befindet, werden Tauchkurse sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene angeboten. Mit Schiffsausflügen können die Urlauber die Umgebung erkunden und auf einem Radweg, der die Strandpromenade begleitet, Fahrrad oder Tretmobile fahren.

Erreichbarkeit des Strandes

Den Strand von Moro kann man mit einem Auto, mit dem Fahrrad, mit einem öffentlichen Bus und mit einem Mini-Zug leicht und einfach erreichen. Von dem Hauptstrand Cala Millor ist Son Moro in nur einigen Gehminuten erreichbar.

Strand auf der Karte ansehen