Strand Playa Oratorio - Ein sehr gepflegter kleiner Strand südwestlich von Palma
Strand Playa Oratorio - Ein sehr gepflegter kleiner Strand südwestlich von Palma

Im Südwesten Mallorcas liegt in einem kleinen Urlaubsort Portalls Nous der sehr gepflegte, kleine Strand “Playa Oratorio”, er ist die erste Klasse unter Stränden der Insel. Der Strand “Playa Oratorio” ( auf Spanisch Platja de L`Oratori ) ist auf Mallorca auch unter dem Namen “Cala Portals Nous” bekannt. Seinen Namen trägt der Strand wegen der oberhalb der Steilküste stehenden uralten “Kirche de la Virgen de Portals”, die umgangssprachlich auch als Oratorio de Portals oder Hermita de Portals bekannt ist.

Herrlicher Ausblick auf die benachbarten Buchten

Der Strand ist in die sanfte Hügellandschaft eingebettet und wird vom Hafendamm auf der einen Seite und durch eine steile Felswand auf der anderen Seite begrenzt. Auf dem Fels oberhalb des Strandes befindet sich eine Aussichtsplattform, von der sich ein herrlicher Ausblick auf die benachbarten Buchten bietet. Gegenüber dem Strand befindet sich in ca. 300 m Entfernung 100 m breite, unbewohnte, namenlose Insel. Durch diese Insel sowie der steilen Felswand und des Hafendamms ist die Badebucht vor starken Wellengang gut geschützt. Hier haben sogar die durchschnittliche Schwimmer die Möglichkeit länger im Meer oder zur Insel zu schwimmen.

Größe und Eigenschaften des Strandes

Der Strand “Playa Oratorio” ist ein sehr gepflegter, 220 m langer und bis zu 40 m breiter weißer Sandstrand. Die Touristen schätzen insbesondere die Sauberkeit des Strandes und dass man hier immer ein freies Plätzchen findet. Das kristallklare Wasser schimmert in intensiven Blautönen in der Sonne, der Strand neigt sich nur sehr langsam in das Wasser. Am Strand gibt es öffentliche Toiletten und Duschen. Auch Sonnenschirme und Strandliegen werden hier verliehen. Obwohl am Strand Rettungsschwimmer anwesend sind, sollten die Badegäste den durch Bojen gekennzeichneten Schwimmbereich nicht verlassen, da außerhalb des Schwimmbereichs viel motorisierter Wassersport betrieben wird. Auch auf Seeigel und Quallen sollte man hier achten.

Gastronomisches Angebot am Strand

Der Strand “Playa Oratorio” beeindruckt neben seiner idyllischen Kulisse besonders durch sein gehobenes gastronomisches Angebot. Mit gleich 3 ausgezeichneten Restaurants ist die Restaurationsdichte an diesem Strand beachtlich. Zur Auswahl stehen viele leckere Gerichte sowie Getränke, Cocktails und zahlreiche Snacks. Die Musik aus den Restaurants ertönt über der gesamten Bucht und sorgt für ein ausgelassenes Ambiente.

TIPP:  Strand Cala Esmeralda - Smaragdbucht mit kleinem Sandstrand im Südosten Mallorcas

Wassersportmöglichkeiten am Strand

Am Strand gibt es ein recht breites Angebot an Wassersportaktivitäten. Die Badegäste haben hier die Möglichkeit sich mit einer Wasserwalze, einer Art vom Tretboot zu vergnügen.
Man kann auch Segel- und Paddelausrüstung sowie Kajake und Boote ausleihen. Weiterhin gibt es am Strand einen Kanuverleih sowie Beach-Volleyball-Netze. Außerdem bietet der Strand einen Flyboard an, mit dem man bis zu 9 m über der Wasseroberfläche schweben kann und eine Aqua-Arena, die besonders für Familien ideal ist, perfektionieren das Angebot.

Besucher des Strandes

Der Strand “Playa Oratorio” ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern sowie Paare jeglichen Alters aus Spanien, Deutschland und Großbritannien. In der deutschen Presse wurden Portals Nous sowie Puerto Portals und die Umgebung satirisch als “Getto des Geldadels” bezeichnet, da dort zahlreiche finanziell gut gestellte Zeitgenossen leben und Urlaub machen. Aber auch Normalverdiener finden dort bezahlbare Unterkünfte, Geschäfte und Gastronomien.

Erreichbarkeit des Strandes

Seit März 2007 ist Portals Nous über die Autobahn Ma-1 von Andratx nach Palma de Mallorca mit dem Rest der Insel verbunden. Das Zentrum von Andratx liegt vom Strand “Playa Oratorio” in 20 km Entfernung, das Zentrum von der Hauptstadt ist vom Strand ca.12 km entfernt. Von Palma fährt man auf der Autobahn Ma-1 Richtung Andratx bis zur Ausfahrt Costa d’en Blanes / Portal Nous. Dann über die Straße Avenida Tomas Blanes i Tolosa zu einem Verkehrskreisel, von dem man links auf die Landstraße ( Carretera ) Palma-Andratx Ma-1c abzweigt. In ca.1 km biegt man nach rechts ( meerseitig ) ab und fährt zum Parkplatz. Vom Parkplatz aus geht man zu Fuß an der alten Kirche Oratorio de Portals vorbei und zum Strand hinunter.

TIPP:  Cala Egos von Felsen umgebene kleine Bucht bei Santanyi im Süden Mallorcas

Strand auf der Karte ansehen