Strand Playa de Porto Cristo – von Klippen umgebene S-förmige Bucht im Osten Mallorcas
Strand Playa de Porto Cristo – von Klippen umgebene S-förmige Bucht im Osten Mallorcas

Im östlichen Teil der Baleareninsel Mallorca liegt nicht weit vom alten Ortskern des ehemaligen Fischerstädtchen Porto Cristo der familienfreundliche Stadtstrand Porto Cristo. Er grenzt direkt an den großen Yachthafen der Stadt und befindet sich in einer malerischen S-förmigen Bucht, die von Klippen umgeben ist. Porto Cristo gehört zu der Gemeinde Manacor und ist von Gemeindezentrum in rund 15 Minuten mit dem Auto zu erreichen.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Der Strand “Porto Cristo” ist mit einer beeindruckenden Felswand, die mit immergrünen Pinien bewachsen ist, umgeben und besteht aus feinem weichem Sand. Er weist eine Länge von ca. 300 m sowie eine Breite von nur 20 m auf, fällt flach ins Meer ab, das hier sehr ruhig ist. Durch die geschützte Lage der Bucht ist auch der Strand vor dem Wind und Seestürmen gut geschützt. Der Strand wirkt sehr sauber und gepflegt und ist aufgrund der oben genannten Gründen sehr gut für Familien mit Kindern geeignet. Die Kinder können sich auf der langen Sandfläche richtig austoben und zu einem vorgelagerten Ponton mit Rutsche schwimmen, während sich ihre Eltern auf der Strandliege bzw. auf dem weichen Sand entspannen. Entlang der Felswand führt eine schöne Promenade, die zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt.

Infrastruktur am Strand

Die Besucher finden am Strand viele Annehmlichkeiten, wie einen Strandliegen und Sonnenschirmverleih, öffentliche Toiletten und Duschen sowie einen Rettungsschwimmer, der in der Hochsaison für die Sicherheit am Strand und auf dem Wasser sorgt. Für die Behinderten und älteren Personen gibt es weiterhin einen barrierefreien Zugang zum Meer. Direkt am Strand befinden sich viele Bars und Restaurants, die für das leibliche Wohl der Badegäste sorgen. Sehr empfehlenswert ist das Soma Restaurant & Wine Bar, das einen tollen Blick auf den Hafen hat. Die Besucher finden auch viele Gastronomie- und Einkaufsmöglichkeiten direkt im Ortszentrum von Porto Cristo, der sich in unmittelbarer Nähe zum Strand befindet.

  Playa de Sant Joan - von Felsen umgebener Sandstrand

Aktivitäten am Strand

Die geschützte Bucht von Porto Cristo ist zum Schwimmen ideal geeignet. Hier können die Besucher sogar am Anfang des Sommers und die Wagemutigsten in den Herbst und Wintermonaten gut baden. Außerdem halten hier auch Ausflugsboote, die die Touristen zu zahlreichen Ausflügen einladen. Am Strand gibt es weiterhin die Möglichkeit, Beachvolleyball und andere Spiele zu spielen sowie Tretboote zu mieten.

Erreichbarkeit und Parken

Der Strand von Porto Cristo ist mit einem Auto, mit dem Boot, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch zu Fuß gut anzutreffen. Von der Gemeindestadt Manacor ist Porto Cristo in einer Viertelstunde mit dem Auto zu erreichen. Parkmöglichkeiten, die gebührenpflichtig sind, gibt es in der unmittelbaren Nähe zum Strand. In den umliegenden Straßen gibt es jedoch auch kostenfreie Parkplätze, die aber schnell besetzt sind. Auch mit einem Bus gelangt man leicht nach Porto Cristo. Eine Bushaltestelle befindet sich ebenso neben dem Strand.

Strand auf der Karte ansehen

Author: vitas