Strand Platja d’Albercutx im Norden von Mallorca
Strand Platja d’Albercutx im Norden von Mallorca

Im Norden Baleareninsel Mallorca liegt am nördlichsten Ende von Puerto de Pollenca der abwechslungsreiche Strand “Platja d’Albercutx”. Der Strand befindet sich auf dem Gemeindegebiet von Pollenca zwischen Port de Pollenca und Punta de l´Avançada und ist 6 km vom Gemeindeort Pollenca entfernt. Die Hauptstadt der Insel Palma liegt 60 km vom Strand entfernt.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Der Strand Platja d’Albercutx besteht aus mehreren kleinen Buchten mit schmalen Sand-, Kies-und Felsstränden sowie sehr flachem, klaren Wasser. Auf einem Strand kann man einen Sandabschnitt, einen Kieselstrand und einen Felsenstrand vorfinden. Im Vergleich zu den benachbarten Strand Playa de Pollenca geht es hier etwas ruhiger zu. Platja d’Albercutx hat eine gesamte Länge von rund 1450 m und eine Breite von 12 m, fällt flach ins Mittelmeer ab und weist sauberes klares Wasser auf.

Durch die geschützte Lage der Bucht gibt es hier nur einen mäßigen Wellengang, das Meer ist meist ruhig. An der linken Seite des Strandes befindet sich die Marinenbasis und die Basis für Wasserflugzeuge, die noch im 17 Jahrhundert entstand und zum Schutz vor Feinden diente. Im Hintergrund des Strandes d’Albercutx erstreckt sich die bekannte von Pinien und Tamarinden beschattete Fußgängerzone mit alten Herrenhäusern und Hotels.

Infrastruktur am Strand

Während der östliche Teil des Strandes für Ruhesuchende als Rückzugsort dient, ist der westliche Teil mit seinen weiten Sandflächen, touristisch gut erschlossen. Hier befinden sich einige Hotels und Appartementanlagen mit wunderschönen Blick auf das blaue Wasser des Mittelmeers. Entlang der teilweise mit Palmen bepflanzte Promenade aus Stein findet man Restaurants, Bars, Cafes, deren Terrassen oft direkt bis ans Wasser heranreichen. Auf der Terrasse sitzend kann man die wundervolle Aussicht auf das Meer genießen und die zahlreichen Yachten bewundern. An den meisten Badestellen des Standes ist der Zugang zum Meer barrierefrei. Öffentliche Toiletten und Duschen sowie Liegestuhl- und Sonnenschirmverleih sind an Platja d’Albercutx vorhanden. Außerdem wird der Strand regelmäßig gereinigt.

  Strand Cala Mitjana - Kleiner idyllischer Sandstrand im Südosten Mallorcas

Aktivitäten am Strand

Die zahlreichen Besucher des Strandes können in der geschützten ruhigen Bucht entspannt Schwimmen, wunderschön Schnorcheln und Tauchen sowie Tretboote fahren. Am östlichen Teil des Strandes, wo der Sand nach und nach weggeschwemmt wird und am Strand immer öfters Felsen vorkommen, kann man in Ruhe entspannen und die wundervolle Kulisse des Mittelmeers genießen. Entlang der Meerespromenade kann man ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und die Bucht erkunden.

Erreichbarkeit des Strandes

Der Strand Playa d’Albercutx ist zu Fuß, mit einem Auto und auch mit öffentlichem Bus leicht erreichbar. Von Pollenca kommend fährt man mit dem Auto auf der Landstraße Ma-2200 bis zum Hafen von Pollenca Richtung Alcudia. Die Strecke und der Strand sind gut ausgeschildert. Das Auto kann man kostenfrei in der unmittelbaren Nähe abstellen. Man kann zum Strand Playa d’Albercutx auch mit einem öffentlichen Bus kommen. Eine Haltestelle befindet sich in der Umgebung.

Strand auf der Karte ansehen

Author: vitas

Mehr über Mallorca