Strand Cala San Vicente – Malerischer Sandstrand im Nordosten Mallorcas
Strand Cala San Vicente – Malerischer Sandstrand im Nordosten Mallorcas

Im Nordosten der Baleareninsel Mallorca liegt weitab der großen Urlaubsorte, jedoch nicht weit von Pollensa, der malerische Sandstrand “Cala San Vicente Vicente” in gleichnamiger Bucht. Die Bucht ist von Zypressen umgeben und durch schöne Felswände begrenzt, was eine sehr private Atmosphäre schafft; man kann sich hier entspannen und ungestört fühlen oder aber auch Ausflüge in die umliegende Naturparks unternehmen.

Eigenschaften und Beschreibung des Strandes

Im Norden Mallorcas ist die Küste felsig und zum Meer steil abfallend. Eine Ausnahme ist der Strand “Cala San Vicente”. Er fällt flach ins Wasser ab, ist leicht zugänglich und weist weißen Sand auf. Der Strand ist somit für Familien mit Kindern und ältere Menschen perfekt geeignet. Das Wasser ist kristallklar und hat eine Farbe von dunkelblau bis türkisgrün. Im Hintergrund gibt es eine grüne Vegetation, die dazu beiträgt, dass die Badegäste einen romantischen, traumhaften Urlaub am Strand verbringen können. Da die Bucht und der Strand “Cala San Vicente” von den großen touristischen Orten etwas entfernt liegen, ist den Urlaubern ein ruhiger Aufenthalt garantiert.

Infrastruktur

Der Badeort Cala Sant Vicent ist ein sehr ruhiger Ferienort, der nur wenige Hotels und Ferienwohnungen aufweist. Sie sind sehr komfortabel und gemütlich eingerichtet, damit die Besucher einen ruhigen und entspannten Urlaub am Strand verbringen können. Für das leibliche Wohl sorgen einige Restaurants im Ort und meherere Cafes, die sich an der kleinen Promenade entlang des Strandes befinden. Einige kleine Cafes gibt es auch direkt am Strand, von denen aus man einen herrlichen Ausblick auf das Mittelmeer hat. Die Hotels vor Ort stellen den Gästen Sonnenschirme und Strandliegen zur Verfügung.

TIPP:  Feriengebiet Cales de Mallorca im Osten von Mallorca - Cala es Domingos, Cala Antena, Cala Murada und Cala Magraner

Aktivitäten am Strand

Der Strand Cala San Vicente ist bestens für Familien mit Kindern geeignet. Es gibt hier unter anderem betreute Aktivitäten für die Kinder, wie Strandfußball, Beachvolleyball oder Tischtennis. Auch für die Erwachsenen werden von den Hotels in Cala San Vicente zahlreiche Sport- und Freizeitaktivitäten angeboten. Sie können hier bzw. in der näheren Umgebung Windsurfen, Surfen oder Segeln und Jetski betreiben. Die Auswahl an Urlaubsaktivitäten ist auf jeden Fall sehr groß. Die Badegäste können weiterhin Tretboot fahren oder Fahrten auf einem Bananenboot unternehmen.

Am Strand lässt es sich auch wunderschön Tauchen, bei dem die Badegäste eindrucksvolle Einblicke in die Natur gewinnen. Falls die Urlauber die Gegend etwas näher kennen lernen möchten, können Sie entlang der Küste wunderschöne Spaziergänge machen. Hoch auf den Klippen wird der alte Wehrturm erreicht, der einst zum Schutz gegen Piraten gebaut wurde und heute nur noch bewundert wird. Man kann von Cala Sant Vicens zahlreiche Tagesausflüge zu den nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten unternehmen. So kann man z.B. den Ort Pollenca im Osten von Sant Vincens besuchen. Hier gibt es einen schönen Strand und einen kleinen Sporthafen, in dem die Touristen viele Möglichkeiten zum Wassersport betreiben finden. Ein wunderschönes Ausflugsziel ist das “Cap Formentor”, von dem man einen herrlichen Ausblick auf das Mittelmeer genießen kann. Etwas weiter östlich von der Stadt Pollenca befindet sich ein anderes beliebtes Ausflugsziel -der Ort Alcudia. Die Urlauber haben hier die Möglichkeit, das eine oder das andere Souvenir zu kaufen oder einfach durch die Gassen spazieren.

Erreichbarkeit Strandes

Der Strand Cala San Vicente ist mit einem öffentlichen Bus oder mit einem Auto bzw. Mietwagen leicht zu erreichen. Kostenlose Parkplätze befinden sich oberhalb des Strandes.

TIPP:  Strand Playa Palmira - Bucht im Südwesten Mallorcas Peguera

Strand auf der Karte ansehen