Strand Cala Mitjana – Kleiner idyllischer Sandstrand im Südosten Mallorcas
Strand Cala Mitjana – Kleiner idyllischer Sandstrand im Südosten Mallorcas

Im Südosten der Baleareninsel Mallorca liegt in der Gemeinde Felanitx, rund 2 km vom Ort Cala d’Or entfernt, der idyllische kleine Strand “Cala Mitjana”. Er befindet sich inmitten eines Waldes zwischen Pinien, Felsen und Gebüsch.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Der kleine Strand “Cala Mitjana” liegt in einer traumhaften, grünen Kulisse und ruft paradiesische Assoziationen hervor. Die Felswände und Pinienbäume schützen ihn vor dem Wind und schirmen ihn vor der Außenwelt ab. Er ist nur 30 m lang und im Durchschnitt nur 10 m breit, besteht aus feinkörnigem weißen Sand, der zum Meer hin normal abfällt. Das Wasser ist kristallklar und blau und wegen der geschützten Lage meist ruhig. Alle diese Aspekte machen den Strand zum idealen Ort für Familien mit Kindern sowie für diejenigen, die Ruhe und Idylle suchen.

Strand zum idealen Ort für Familien mit Kindern sowie für diejenigen, die Ruhe und Idylle suchen
Strand zum idealen Ort für Familien mit Kindern sowie für diejenigen, die Ruhe und Idylle suchen

Infrastruktur und Aktivitäten am Strand

Da der Strand Cala Mitjana sehr abgeschieden liegt und nicht leicht zu erreichen ist, gibt es hier so gut wie keine Infrastruktur. Es gibt nur ein Toilettenhäuschen. Das kristallklare Wasser in der Bucht macht hier das Schwimmen und Schnorcheln zu Genuss. Auch Tauchfreunde fühlen sich in der Bucht wohl. Weil die kleine Bucht windgeschützt liegt, ist sie ideal zum Ankern geeignet.

Das kristallklare Wasser in der Bucht macht hier das Schwimmen und Schnorcheln zu Genuss.
Das kristallklare Wasser in der Bucht macht hier das Schwimmen und Schnorcheln zu Genuss

Erreichbarkeit des Strandes

Der Strand Cala Mitjana liegt relativ abgeschieden, was seine Erreichbarkeit ziemlich schwer macht. Es ist unmöglich, mit einem Auto direkt zum Strand zu fahren. Man fährt entweder bis zu der Nachbarbucht Cala Sa Nau, wo man das Auto auf dem bewachten kostenpflichtigen Parkplatz abstellen kann oder man fährt bis zum Ort S’Horta. Fährt man bis Cala Sa Nau muss man einen 2 km langen Spaziergang entlang der Küste in Angriff nehmen. Vom Parkplatz geht man zuerst ein Stückchen zurück und folgt dann der Beschilderung nach Cala Mitjana. Es geht über einen steilen, felsigen Serpentinenweg an der Küste entlang. Falls man bis S’Horta fährt, geht es mit dem Auto weiter über Cala Ferrera und folgt der Avenida de Horta. Bei dem Schild Cala Sa Nau biegt man rechts ab. Nach etwa 700 m weist ein Schild den Weg nach Cala Mitjana, der sich zwischen Fincamauern schlängelt. Am Ende des Weges geht es nur noch zu Fuß weiter. Nach rund 500 m erreicht man den winzigen sauberen Strand Cala Mitjana.

  Cala Sa Nau - Von Felsen eingerahmte Bucht im Südosten Mallorcas

Strand auf Karte ansehen

Author: vitas