Strand Cala Llombards – Weißer Sandstrand, eine der schönsten Bucht im Osten von Mallorca

94

Im Südosten der Baleareninsel Mallorca liegt auf dem Gemeindegebiet von Santanyi eine der schönsten Bucht im Osten von Mallorca – die Bucht “Cala Llombards” mit ihrem schönen, weißen Sandstrand. Nördlich des Strandes befindet sich in einer 3 km Entfernung der Gemeindeort Santanyi sowie kleinere landwirtschaftlich genutzte Flächen. Die Siedlung Cala Llombards besteht aus Einfamilien- und Ferienhäusern sowie einem kleinen Hotel. In den 60-er Jahren ist diese auf dem Grundstück der ehemaligen Finca Son Amer entstanden. In unmittelbarer Nähe zu der Bucht befindet sich der Urlaubsort Cala Santanyi, das Fischerdorf Cala Figuera und eine kleine Urbanisation Es Llombards.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Wie viele Buchten im Osten von Mallorca ist Cala Llombards von einem ins Meer mündenden Wildbach erschaffen worden. Typisch für solche Buchten ist, dass die Sandfläche weiter ins Land hinein reicht,  als der Strand entlang des Wassers lang ist. So ist die Länge des Strandes Cala Llombards ca. 60 m und die Breite um die 116 m. Die malerische Bucht selbst erstreckt sich fjordartig in das Hinterland hinein und ist von hohen, begrünten Klippen umgeben. An der rechten Seite der Bucht befindet sich eine Klippe, von der man sich unbesorgt mit einem Kopfsprung ins tiefere Wasser stürzen kann.

Der Strand besteht aus feinem, weißen Sand und fällt flach ins tiefere Wasser ab. Das Wasser in der Bucht ist kristallklar, sauber und hat eine türkisblaue Farbe. Da die Bucht rechtsgeschützt liegt, gibt es hier keine hohe Wellen. Aus diesen Gründen können am Cala Llombards auch Familien mit Kindern einen schönen, entspannten Urlaub machen. Der Strand ist weitgehend “kindersicher”, es gibt genügend Platz zum spielen und im Wasser zum planschen. Bis auf einige Bootshäuser ist Cala Llombards völlig unbebaut. All diese Eigenschaften – vom feinen, weißen Sand und mit Pinien und Kiefern bewachsenen Klippenlandschaft bis auf das saubere Wasser und minimale Bebauung des Strandes sowie die bequemen Liegen – sorgen dafür, dass man hier einen entspannten, wohltuenden Urlaub verbringen kann.

Infrastruktur am Strand

Am Strand Cala Llombards findet man alle Annehmlichkeiten, die für einen entspannten, erlebnisvollen Urlaub bzw. Strandtag sorgen. Es gibt öffentliche Duschen und Toiletten sowie einen barrierefreien Zugang zum Meer. Rettungsschwimmer sorgen in der Hochsaison für die Sicherheit am Strand und auf dem Wasser. Weiterhin werden hier Strandliegen und Sonnenschirme vermietet. Liegeplätze an Cala Llombards findet man nicht nur direkt am Ufer, sondern auch auf Felsplateaus rund um die Bucht.
Für kulinarische Genüsse sorgt ein Restaurant, dass sich oberhalb des Strandes befindet und den Besuchern originale Gerichte der mallorquinischen Küche bietet. Bis zum Anfang 2017 konnte man leckere Speisen und Getränke in dem kleinen Chiringuito am Strand erhalten. Heute existiert die Strandbar leider nicht mehr.

  Strand Can Curt in der Gemeinde Ses Salines im Süden Mallorcas

Aktivitäten am Strand

An der Cala Llombards können die Besucher hervorragend tauchen, schnorcheln und schwimmen. Die Taucher und Schnorchler sind von dem kristallklaren, sauberen Wasser und der Unterwasserwelt der Bucht begeistert. Die Ausrüstung ist leider nicht ausleihbar. Die Badebedingungen an diesem Strand sind sowohl für trainierte Schwimmer als auch für Anfänger ideal. Auch Angler haben hier gute Chancen, da Fischschwärme sehr oft nah ans Ufer an der Cala Llombards  kommen. Die Bucht Cala Llombards ist ein ausgezeichneter Ankerplatz. Bei Süd- und Südostwind ist die Bucht eine exzellente Alternative zu der Bucht Cala Santanyi. Da die Bucht eine Tiefe von 3 m bis 36 m aufweist und der Untergrund aus Sand besteht, können hier auch kleinere Boote sicher ankern. Leider kann Cala Llombards keine organisierte Wassersportarten anbieten.

Erreichbarkeit des Strandes

Den Strand kann man mit einem Auto, mit dem Boot und auch zu Fuß erreichen. Mit einem Auto fährt man von der Inselhauptstadt Palma auf den Autobahnen Ma-1 und MA-19 nach Santanyi; man fährt ca. 45 Minuten. Von Santanyi aus geht es über die südliche Ringstraße zum Ort Cala Llombards; die Strecke ist gut ausgeschildert. Nachdem man die Siedlung Cala Llombards erreicht hat, ist der Strand Cala Llombards nach links ausgeschildert. Eine kurvenreiche, steil abfallende Straße endet an einem kostenlosen Parkplatz, der im Sommer jedoch oft überfüllt ist. Weitere Parkmöglichkeiten gibt es im Ort Es Llombards.

Strand auf der Karte ansehen

Strand Cala Llombards – Weißer Sandstrand, eine der schönsten Bucht im Osten von Mallorca
5 Sterne (100%) - Bewertungen 1

Mehr über Mallorca