Strand Cala Gran - Große Bucht im Südosten Mallorcas

Im Südosten der Baleareninsel Mallorca liegt in der Nähe des Ferienortes Cala d’Or der größte Strand dieses Ortes – der Strand “Cala Gran”. Er gehört zu der Region von Santanyi und befindet sich vom großen Urlaubsort Porto Colom in einer Entfernung von ca. 15 km.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

“Cala Gran” heißt übersetzt die “Große Bucht”. Der Strand ist der größte von 7 Stränden des Ferienortes Cala d’Or und auch eigentlich der Hauptstadt. Der Strand hat eine Länge von etwa 40 bis 50 m, streckt sich aber über 100 m ins Landesinnere. Er besteht aus feinem, weißen Sand, fällt flach ins Meer ab und wird von vielen Pinien umringt. Der Wellengang ist als mäßig einzustufen, das Wasser ist meist ruhig und hat eine türkisblaue Farbe. Zwischen Pinienbäumen stehen zahlreiche Ferienvillen und ein großes Hotel. Die Urlauber kommen jedoch nicht nur aus diesem Hotel und Wohnanlagen, sondern strömen aus ganz Cala d’Or hierher. Daher ist der Strand besonders in der Hauptsaison sehr gut besucht. In der vorderen Hälfte direkt am Wasser, dort wo die Strandliegen und Sonnenschirme stehen, wird es im Sommer sehr eng.

Im hinteren Teil des Strandes kann man jedoch auch in den Sommermonaten freie Liegeplätze im Sand finden. Durch die guten Badebedienungen, wie die geschützte Bucht, angenehmer Einstieg ins Wasser, das ruhig und sauber ist, wird der Strand sehr gerne von Familien mit Kindern aufgesucht. Es gibt für Kinder auch ein Spielplatz, der ebenso dazu beiträgt, dass die Kinder sich hier wohl fühlen. Bei den Felsen, die die Bucht einrahmen, gibt es Treppen und Leitern, damit die Badegäste sicher aus dem Wasser kommen. Cala Gran trägt die Auszeichnung der “Blauen Flagge”, die für besonders umweltfreundliche, sichere und sauber Strände verliehen wird.

  Strand Cala Molins - schöne Bucht im Norden Mallorcas geprägt von einer beeindruckenden Felsenkulisse

Besucher des Strandes

Zum Strand “Cala Gran” kommen sehr viele Touristen aus Deutschland, England und Skandinavien. Viele Urlauber fühlen sich an Cala Gran so wohl, dass sie schon seit Jahren immer wieder hierher kommen. Wegen der guten Badebedienungen ist der Strand besonders bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Aber auch junge Leute und ältere Menschen finden hier alle Annehmlichkeiten, die sie für einen erholsamen Urlaub bzw. Urlaubstag brauchen. Erreichbarkeit des Strandes Der Strand “Cala Gran” ist leicht mit einem Auto, mit einem Boot, zu Fuß und auch mit öffentlichen Bus erreichbar.

Mit einem Auto fährt man von der Hauptstadt Palma auf der Autobahn bis zum Urlaubsort Portocolom, danach zum Ort Cala d’Or. Die Strecke ist gut ausgeschildert. Von Cala d’Or folgt man der Hauptstraße Richtung Meer, biegt links in die Avenida de Fernando Tarrago ab und danach rechts in die Avenida de sa Cala Gran. Hier kann man sein Auto kostenfrei am Straßenrand parken. Von hier aus führt ein Fußweg direkt zu diesem Strand. Man erreicht ihn in nur einer Minute. Man kann Cala Gran auch mit einem öffentlichen Bus erreichen. Eine Bushaltestelle befindet sich in etwa 100 m Entfernung vom Strand.

Strand auf der Karte ansehen

Author: vitas