Bucht Cala Barques
Bucht Cala Barques

Im Norden der Baleareninsel Mallorca liegt an der Nordseite des Ortes Cala San Vicente innerhalb der Gemeinde Pollenca die malerische kleine Bucht “Cala Barques” mit gleichnamigem Traumstrand. Cala Barques ist 7 km von dem Gemeindeort Pollenca und 14,4 km von dem nördlichsten Punkt der Insel des Cap de Formentor entfernt. Der Strand liegt an der Südwestseite der Bucht, westlich von seinem Nachbarstrand Cala Clara und ist von ihm durch die Spitze dels Ferrers getrennt.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Cala Barques ist in deutsch übersetzt “Bucht der Boote”. Von Fischerbooten ist jedoch hier nichts mehr zu sehen. Cala Barques ist einer der 4 Strände der Cala Sant Vicenc und ist der größte und von allen vier am meisten besuchte Strand. Der Strand Cala Barques besteht aus hellem, feinen Sand, hat eine Länge von rund 68 m sowie eine Breite von ungefähr 50 m und ist sehr gepflegt und sauber. Das Wasser ist klar und eben so sauber, wird langsam tiefer und weist einige kleine Felsen auf. Bei nördlichen Winden tritt häufig starker Wellengang auf, das Meer ist oft unruhig. Cala Barques ist von einer schönen Felskulisse eingerahmt, dabei sind die Felsen an der Nordwestseite höher als im Südosten. An der Westseite beginnt ein Kiefernwald, an der Süd- und Ostseite befinden sich Wohnhäuser und Ferienwohnungen. Dieser Wohn- und touristische Bereich gewährleisten den großen Zustrom von Einheimischen und touristischen Besuchern.

Infrastruktur am Strand

Am Strand Cala Barques finden die Badegäste alle Annehmlichkeiten, die sie für einen gelungenen Urlaub benötigen. Auf ungefähr der Hälfte der gesamten Fläche des Strandes sind Strohschirme aufgestellt, unter denen Sandstrandliegen vermietet werden. In der Hochsaison reichen die Liegen jedoch nicht immer aus. Es gibt noch zusätzliche Liegeflächen im Sand, man muss aber trotzdem früh genug zum Stand kommen, um einen Platz zu bekommen. In der Hochsaison wird der Strand Cala Barques täglich gereinigt. Ein Rettungsschwimmer sorgt für die Sicherheit auf dem Wasser und an Land. Eine kleine Strandbar bietet den Besuchern frische Getränke und kleine Snacks an. Selbstverständlich gibt es hier auch sanitäre Anlagen.

  Playa Son Real - Naturbelassener Strand im Norden von Mallorca

Aktivitäten am Strand

Im sauberen, klaren Wasser der Bucht Cala Barques lässt es sicher hervorragend Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen. Weiterhin können die Besucher Tretboote ausleihen und zu den nächstgelegenen Buchten fahren. Vom Ort Cala San Vicente aus können die Besucher zahlreiche Ausflüge zu den Ferienorten Pollenca und Port de Pollenca sowie zu der historischen Stadt Alcudia oder in das in der Nähe liegende Tramuntana-Gebirge unternehmen.

Schwimmen, Schnorcheln und Tauchen an der Bucht Cala Barques

Erreichbarkeit des Strandes

Der Strand Cala Barques ist mit einem Auto oder mit dem öffentlichen Bus leicht und einfach erreichbar. Mit dem Auto fährt man von dem Gemeindeort Pollenca aus auf der Landstraße Ma -2200 Richtung Port de Pollenca, danach auf die Landstraße Ma-2203 Richtung Cala Sant Vicence. Man folgt weiter der Straße, auf der linken Seite befindet sich der Strand Cala Barques. Hinter dem Strand findet man einen kleinen Parkplatz. Von der Straße und diesem Parkplatz gelangt man über eine Treppe zum Strand, die leider für behinderte Menschen nicht angepasst ist. Man kann zu Cala Barques auch mit dem öffentlichen Bus gelangen. Zwischen der nächstgelegenen Bushaltestelle und dem Strand sind es nur 300 m.

Strand auf der Karte ansehen

Author: vitas

Mehr über Mallorca