Playa de Sant Joan - von Felsen umgebener Sandstrand
Playa de Sant Joan - von Felsen umgebener Sandstrand

Im Norden Mallorcas liegt auf der Halbinsel Alcudias im kleinen Ort Mal Pas ein bei Einheimischen beliebte Strand – der Strand “Playa de Sant Joan”. Er befindet sich 3 km nordöstlich von Alcudia, zwischen Punta de Manresa und dem Strand Sant Pere.

Größe und Eigenschaften des Strandes

Der Strand Sant Joan ist ca. 115 m lang und etwa 60 m breit. Er ist ziemlich ähnlich wie der Nachbarstrand Playa de Sant Pere. Die beiden Strände sind die einzigen Sandstrände an der Nordseite der Halbinsel. Beide sind von Felsen umgeben und haben feinen, weißen Sand. Hinter dem Strand erhebt sich ( wie auch beim Strand Sant Pere ) ein Abhang mit vielen Pflanzen, von dem aus die Badegäste tolle Fotos von der Bucht machen können. Wie vom Strand Sant Pere hat man auch hier einen wundervollen Blick in die Bucht von Pollenca und auf das Cap Formentor. Der Strand ist sehr sauber und gepflegt. Der Einstieg ins Wasser ist bequem, nur an den Seiten gibt es einige Felsen auf dem Meeresgrund.

Infrastruktur

Es gibt am Strand eine kleine Bar, die Drinks, Snacks und mallorquinische Gerichte serviert. Von der Strandbar werden auch Liegestühle und Sonnenschirme bereitgestellt, die die Besucher mieten können. Diese sind jedoch begrenzt, deshalb sollte man früh genug zum Strand kommen, um einen Liegeplatz zu bekommen. Besonders in der Hochsaison, vor allem an den Wochenenden sind die Plätze schnell belegt.

Überwachung des Strandes

Am Strand Sant Joan gibt es einen “Liveguard”- Rettungsschwimmer, der auf die Badegäste aufpasst. Die Badegäste müssen nicht nur die Anweisungen des Rettungsschwimmers, sondern auch die Flaggensignale beachten. Grüne Flagge bedeutet: Baden ist erlaubt. Die gelbe Flagge: mahnt zur Vorsicht, doch das Baden ist erlaub. Die rote Flagge heißt: das Baden ist verboten. Die Orangene weist darauf hin, dass der Rettungsschwimmer gerade nicht am Strand ist.

Besucher des Strandes

In der Umgebung des Strandes gibt es viele Ferien- und Wochenendhäuser, die bis fast ans Wasser reichen. Die Besitzer dieser Häuser sind die meisten Badegäste des Strandes Sant Joan. Viele von ihnen sind Locals und Spanier aus den Orten Bonaire, Mal Pas und der Umgebung. Da der Strand über feinen Sand verfügt, der Einstieg ins Meer sehr bequem ist und am Strand kein Wassersport betrieben wird, ist der Sant Joan für Familien mit Kindern ein idealer Ort. Man kann hier nicht nur gut Schwimmen und Baden sondern auch gut Schnorcheln oder auf die Felsen klettern.

TIPP:  Strand Playa d`es Moli de s´Estany in der Gemeinde ses Salines im Süden von Mallorca
Strand Sant Joan ist für Familien mit Kindern ein idealer Ort

Erreichbarkeit des Strandes

Der Strand “Playa de Sant Joan” ist leicht und bequem zu erreichen. In Alcudias Zentrum muss man sich nördlich halten und den Schildern Richtung Mal Pas oder Manresa folgen, bis ein gelbes Schildchen mit der Aufschrift “Sant Joan” auftaucht. In der unmittelbaren Nähe gibt es einen kleinen kostenlosen Parkplatz. Oberhalb der Bucht gibt es weiterhin öffentliche Parkplätze, die ebenso kostenfrei sind. Vom Parkplatz führt eine Treppe hinunter zu der Bucht. Alternativ kann man auch den Trampelpfad nehmen.

Strand auf der Karte ansehen