Playa de Formentor – Sandstrand in der Bucht von Pollenca

85

Auf der Halbinsel Formentor im Nordosten Mallorcas liegt in einer romantischen grünen Bucht, der Bucht von Pollenca der Sandstrand “Playa de Formentor”. Der Strand ist von Pinienwäldern und Bergen umgeben. Die Zweige der Bäume reichen teilweise bis direkt an den Strand und spenden zusätzliche Schattenplätze für die Badegäste.

Vom Strand aus kann man fast über die gesamte Bucht von Pollenca blicken. Strand “Playa de Formentor” ist einer der schönsten Naturstrände der Insel. Es gibt hier nur wenig Gebäude; man kann am Strand wundervoll entspannen und baden sowie einen fantastischen Blick auf die Bucht und Tramuntana-Gebirge genießen.

Eigenschaften des Strandes

Es ist ein traumhafter Strand mit etwa 900 m Länge und nur 8 m Breite und hat einen leuchtend weißen, weichen und feinen Sand. Da der Strand sehr schmal ist, hat er eine geringere Liegefläche, als man von einem Strand mit diese Länge erwarten könnte. Die Neigung des Strandes ist sanft abfallend, das Wasser wird langsam tiefer und ist kristallklar.

Da die Bucht von Pollenca durch das Tramuntana-Gebirge von Winden geschützt ist, ist das Wasser meist ruhig: hohe Wellen gibt es selten. Der Strand wird regelmäßig gereinigt, aber in den Randbereichen bilden sich regelmäßig Algenrückstände, was jedoch die Badegäste nicht stört. Dadurch, dass das Wasser relativ flach ist, ist der Strand besonders bei Familien mit Kindern beliebt. Es gibt jedoch auch einen Nachteil: wegen seiner geringen Breite gibt es hier wenig Platz zum Spielen. Der Strand ist bei einheimischen Badegästen so beliebt, dass es oft zur Überfüllung des Strandes kommt. Man muss früh genug am Strand kommen, um einen Parkplatz für sein Auto und eine Strandliege zu bekommen. Vor allem im Juli und August sollte man schon ca. 10 – 11 Uhr am Strand sein.

Infrastruktur

Der Strand “Playa de Formentor” verfügt über einen guten Service mit Bewirtung, öffentlichen Toiletten und Duschen. Am Strand gibt es 2 Restaurants: 1 Restaurant befindet sich in der Mitte des Strandes und das andere liegt etwas östlicher und ist ein wenig exklusiver und ruhiger. Außerdem gibt es am Strand einen Eisstand und einen Getränkeservice direkt an die Strandliegen. Neben öffentlichen Toiletten und Duschen gibt es am Strand einen Sonnenschirm- und Strandliegenverleih.

  Strand S'Illot - Der kleine Kieselstrand im Norden Mallorcas

Oberhalb des Strandes befindet sich das Gelände des Grandhotels Formentor, dass ein Teil der Geschichte Mallorcas ist. Dieses Hotel dient bereits seit den touristischen Anfängen Mallorcas Schriftstellern, Dichtern und Musiker als Rückzugs- und Entspannungsort. Hier waren schon mal Winston Churchill und John Wayne sowie Charlie Chaplin zu Gast. Die Zimmer des Hotels zeichnen sich durch ihre Helligkeit, Eleganz und Komfort aus. Das Hotel verfügt über bunte und gepflegte Gärten, durch die Badegäste direkten Zugang zu dem Strand haben. Im Hotel gibt es verschiedene Restaurants, die den Besuchern sowohl die einheimische Küche als auch internationale Spezialitäten anbieten.

Des Weiteren weist der Strand Formentor einen behindertengerechten Zugang zum Wasser, eine Anlegestelle für Boote sowie Rettungsschwimmer auf. Die Rettungsschwimmer überwachen den gesamten Strand in der Hauptsaison von früh morgens bis abends. Zwischen dem Hotel und Restaurant gibt es für die Badegäste Massage-Pavillon.

Wassersportaktivitäten

Am Strand “Playa de Formentor” gibt es die Möglichkeit zur Durchführung verschiedener Aktivitäten, wie Schnorcheln, Tauchen, Kajak- und Bootfahren, sowie Segeln und Paddelsurfen. Beim Schnorcheln im glasklaren, türkisfarbenen und flachen Wasser kann man die Unterwasserwelt ohne Probleme kennen lernen. Es gibt einige Tauchschule im Hafen von Pollenca, die mit Rat und Tat den Badegästen zur Seite stehen und perfekte Ausrüstungen anbieten. Weiterhin werden am Strand Tretboote verlieren und Segelkurse für Anfänger und Fortgeschrittene angeboten. Eine Windsurfschule stellt den Badegästen die Ausrüstung zum Windsurfen zur Verfügung. Zusätzlich kann man hier kleine Segelboote und Katamarane leihen.

Erreichbarkeit des Strandes

Strand “Playa de Formentor” kann man sowohl mit einem PKW als auch mit einem öffentlichen Bus erreichen. Der Port de Pollenca liegt nur 40 km vom Strand entfernt. Man muss den Port de Pollenca nördlich umfahren und dann der Straße Richtung Halbinsel Formentor (Cap de Formentor) folgen: die Straße schlängelt sich durch die Steilküste.

  Playa de Alcudia | Palmen am Strand von Alcudia auf Mallorca

Etwa auf halben Wege muss man auf die Beschilderung zum Hotel Formentor und zur “Playa de Formentor” achten. In einem bewaldeten Tal findet man dann das Hotel. Zum Hotel Formentor verkehrt und auch ein öffentlicher Bus, eine Haltestelle befindet sich in der Nähe des Strandes. Man kann sich von dem Port de Pollenca auch mit einem Boot zum Strand bringen lassen.

Parken am Strand

Leider gibt es am Strand “Playa de Formentor” keine gebührenfreie Parkplätze. In der Nähe des Hotels gibt es einen großen schattigen Parkplatz für die Autos. Die Plätze sind kostenpflichtig, aus diesem Grund parken viele Menschen ihre Autos in Schräglage am Straßenrand. Aber diese Plätze sind meist schnell belegt, deshalb ist es empfehlenswert bereits morgens zum Strand zu kommen.

Strand auf der Karte ansehen

Playa de Formentor – Sandstrand in der Bucht von Pollenca
5 Sterne (100%) - Bewertungen 1

Author: vitas