Playa de Canyamel – Naturstrand im Nordosten Mallorcas

Playa de Canyamel - Naturstrand im Nordosten Mallorcas

Im Nordosten der Baleareninsel Mallorca liegt im Gemeindegebiet von Capdepera in einem Naturschutzgebiet der Naturstrand „Playa de Canyamel“. Der Strand gehört zum gleichnamigen Badeort Canyamel, der recht ruhig ist und 6 km von Cala Ratjada in südliche Richtung entfernt liegt. Die nächst größeren Orte Son Servera und Capdepera sind etwa 5 bis 8 km vom Strand und dem Ort Canyamel entfernt.

Eigenschaften und Beschreibung des Strandes

Die Bucht, in der sich der Strand „Playa de Canyamel“ befindet, hat eine Länge von 500 m und liegt inmitten einer zauberhaften Kulisse mit Pinien und Kiefern bewaldeter Berghänge. In Richtung Norden wird die Bucht durch Cap Vermell und in Richtung Süden durch das Cap de Pinar begrenzt. Der Strand von Canyamel hat eine Länge von 290 m und eine durchschnittliche Breite von 80 m. Er besteht aus feinem weißen Sand, ist flach abfallend und deshalb für Familien mit Kindern wunderbar geeignet. Hier gibt es viel Platz zum Spielen.

Das Wasser im Meer ist kristallklar und wechselt sein Farbspektrum zwischen türkis-grün und azurblau. Der Strand ist mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet. Das Meer weist mäßigen Wellengang auf, bei Nordwind kann es jedoch starke Wellen geben. Wegen der guten Erreichbarkeit über die ausgebaute Straße von Arta aus ist der Strand von Canyamel sehr gut besucht. Da er jedoch etwas abgeschieden liegt, wird er sogar in den Sommermonaten nicht überfüllt. Am Strand mündet der „Bach Farinera“, der ganzjährig Wasser führt und die Lagune Estany de Canyamel bildet. Diese Lagune steht unter Naturschutz und ist Heimat vieler Lebensarten. Das Mündungsdelta am Strand ist von den Kleinkindern sehr beliebter Sandkasten.

Infrastruktur

Die Serviceeinrichtung umfassen öffentliche Toilettenanlagen und Duschen, Strandliegen- und Sonnenschirmverleih, sowie eine Rettungsstation Rotes Kreuz mit allen erforderlichen Erste Hilfe Geräten. Auch eine Anlegestelle für ein Rettungsboot ist vorhanden. Die Polizeistation befindet sich in unmittelbarer Nähe zum Stadt. Für das leibliche Wohl der Badegäste sorgt das im Torre de Canyamel ( einem dreigeschossigen Bauwerk aus dem 13.Jh. ) ansässige Restaurant. Direkt am Strand liegen 2 Cafes, die Getränke und Snacks anbieten.

TIPP:  Strand Cala Moreia - Sandstrand im Osten Mallorcas, auch Cala S'Illot genannt

Aktivitäten am Strand

Die weite runde Bucht ist wegen der ruhigen Gewässer ideal zum Schwimmen geeignet. Auch das Schnorcheln in der zahlreichen kleinen Mini Buchten entlang der Felsenküste ist sehr attraktiv. Für Wassersportbegeisterte gibt es am Strand einen Tretbootverleih, sowie Surf- und Tauchsportmöglichkeiten. Es gibt hier Segel-, Windsurf- und Tauchschulen. In der Lagune Estany de Canyamel beginnt der etwa 500 m lange Uferwanderweg, der die Besucher in der wunderschönen Natur zum Wandern einlädt. An diesem Weg gibt es Informationstafeln, die interessante Informationen über dem Naturschutzgebiet liefern. Etwa 1 km vom Ortszentrum entfernt befindet sich Mallorcas größte „Tropfsteinhöhlen“, die „Coves d`Arta“, die ganz schnell und leicht zu Fuß erreichbar sind. Die Höhlen sind eine absolute Top Sehenswürdigkeit, die die Touristen erwartet, wenn sie auf Mallorca Urlaub machen. Fachkundige Führer bieten Touren durch die Höhlen in mehreren Sprachen an. Auch das dreigeschossige Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert, der „Torre de Canyamel“, mit seinem Wehrturm lädt die Touristen und einheimische Gäste zur Besichtigung ein. Man kann den Wehrturm besteigen oder das im Turm integrierte Museum besuchen.

Erreichbarkeit und Parken

Der Strand „Playa de Canyamel“ ist sowohl mit Auto und Boot als auch zu Fuß erreichbar. Falls mal mit dem Auto von Arta zum Strand möchte, sollte man den Schildern Richtung Canyamel folgen. Man kann auch von Son Servera auf der Ma-4040 nach Capdepera fahren. Von hier aus dann nur den Schildern Richtung Canyamel folgen. Nach der Abfahrt nach Canyamel muss man sich entscheiden, auf welche Seite des von dem kleinen Fluss Torrent de Canyamel geteilten Strandes man möchte. Zum linken Ufer fährt man Richtung Golfplatz und zum rechten Ufer weiter geradeaus. In der Nähe des Strandes gibt es für die Besucher einen gebührenfreien Parkplatz.

TIPP:  Strand Cala Mitjana - Kleiner idyllischer Sandstrand im Südosten Mallorcas

Strand auf der Karte ansehen

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen