Calo d’en Pellicer – schöne kleine Bucht mit Schatten spendenden Pinien im Südwesten Mallorcas

Calo d’en Pellicer – schöne kleine Bucht mit Schatten spendenden Pinien im Südwesten Mallorcas

Im Südwesten der Baleareninsel Mallorca liegt ca. 7 km von Calvia und rund 2 km vom Urlaubsort Santa Ponsa entfernt einer der fantastischen weißen Sandstrände Mallorcas – der Strand „Calo d’en Pellicer“, der zur Gemeinde Calvia gehört. Die Bucht „Calo d’en Pellicer“ befindet sich zwischen dem Hauptstrand und Yachthafen von Santa Ponsa und ist für viele Badebegeisterte eine der schönsten Mallorcas.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Die kleine schöne Bucht „Calo d’en Pellicer“ zieht sich an wenigen weißen Wohnanlagen vorbei, ist von Felsen mittlerer Höhe umgeben und endet in dem Strand „Calo d’en Pellicer“.
Der Strand ist von Schatten spendenden Pinien und Tamarisken umgeben, die die in der Umgebung entstandenen Privathäuser verbergen. Der Strand weist feinen schönen und fast goldenen Sand auf, der nach einem ausgiebigen Bad zum Ausruhen einlädt. Er hat eine Länge von 20 m sowie eine durchschnittliche Breite von 30 m. Zum Meer hin verläuft Calo d’en Pellicer sehr flach abfallend. Die Gewässer sind meist ruhig und aufgrund der geschützten Lage der Bucht gibt es hier nur wenige Wellen.

Aus all diesen Gründen eignet sich der Strand hervorragend für Familien mit Kindern und für diejenigen, die Ruhe und Entspannung suchen. Die Kinder können hier problemlos im flachen Wasser spielen. Im hinteren Bereich des Strandes gibt es einen Kinderspielplatz. Im Jahr 2010 eröffnete Daniela Katzenberger im Urlaubsort Santa Ponsa auf einer Straßenseite der Via de la Creu ihr „Café Katzenberger“. Seitdem geriet die beschauliche Bucht Calo d’en Pellicer ins Rampenlicht. Man könnte sagen, dass der einzige Nachteil der U-förmigen schönen Bucht Calo d’en Pellicer seine geringe Breite ist, den in den Sommermonaten kommen viele Touristen aus der Umgebung und auch Einheimische zu diesem Strand, um die wundervolle Umgebung zu genießen.

TIPP:  Strand Playa Ca'n Pere Antoni bei Palma de Mallorca

Infrastruktur

In der Nähe des Strandes gibt es ein kleines Café, das Snacks und Getränke anbietet. Außerdem bietet der kleine Strand Duschen, einen Strandliegen- und Sonnenschirmverleih sowie einen barrierefreien Zugang für Behinderte. In der Hochsaison wird der Strand tagsüber von Rettungsschwimmern überwacht.

Erreichbarkeit und Parken

Die beschauliche Bucht und der kleine schöne Strand kann man mit einem Auto, mit einem öffentlichen Bus und auch zu Fuß erreichen. Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach, man sollte der Beschilderung nach Santa Ponsa folgen. Sobald man in Santa Ponsa angekommen ist, nimmt man zuerst die Avenida Rei Jaume I und dann die Via Creu Straße. Dort gibt es gebührenfreie Parkplätze. Vom Parkplatz sind es nur ein paar Schritte bis zum Strand. Man kann auch mit dem öffentlichen Bus zum Strand kommen, eine Haltestelle befindet sich an einem der asphaltierten Zugänge für Fußgänger, die zum Strand führen.

Strand auf der Karte ansehen

Scroll to Top

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen