Caló de Sant Antoni – Schöner Naturstrand im Süden von Mallorca

452

Im Süden der Baleareninsel Mallorca liegt südlich des Yachthafens von El Arenal der kleine Strand “Caló de Sant Antoni”. Er gehört zu der Gemeinde Llucmajor und ist vom Gemeindeort ca. 13 km entfernt.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Der Strand befindet sich in einem Wohngebiet, in dem vorwiegend Einheimische leben und ist viel ruhiger als sein Nachbarstrand S’Arenal. Umgeben ist der vom Yachthafen von El Arenal sowie von einigen Bäumen und Büschen. Der schöne Naturstrand besteht aus feinem Sand, fällt zum Meer hin flach ab und hat eine Länge von 70 m sowie eine Breite von etwa 16 m. Sowohl am Strand als auch im Wasser sind zahlreiche Felsen zu finden, deshalb ist das Baden nicht ganz ungefährlich. Das Meer in der Bucht ist meist ruhig, der Wellengang gering. Aus diesem Grund eignet sich Caló de Sant Antoni für Familie mit Kindern und Schnorchler.

Das Meer in der Bucht ist meist ruhig, der Wellengang gering. Aus diesem Grund eignet sich Caló de Sant Antoni für Familie mit Kindern und Schnorchler.
Das Meer in der Bucht ist meist ruhig, der Wellengang gering. Aus diesem Grund eignet sich Caló de Sant Antoni für Familie mit Kindern und Schnorchler.

Besucher des Strandes

Obwohl der Strand in einem Wohngebiet liegt, wird er nur von wenigen Badegästen besucht. Die einzelnen Besucher des Strandes sind die Einheimischen, die die ruhige Atmosphäre am Strand genießen.

Infrastruktur und Aktivitäten

Am Strand Caló de Sant Antoni gibt es keine Serviceeinrichtungen. Die zentrale Lage ermöglicht jedoch den Besuchern alles Notwendige in den umliegenden Orten zu erwerben. Man kann in der Bucht hervorragend Schwimmen und Schnorcheln. Außerdem lässt es sich hier wunderbar Sonnenbaden, ungestört ein Buch lesen und einfach entspannen.

 Südlich des Yachthafens von El Arenal der kleine Strand "Caló de Sant Antoni"
Südlich des Yachthafens von El Arenal der kleine Strand “Caló de Sant Antoni”

Erreichbarkeit des Strandes

Die Bucht ist einfach und schnell mit einem Auto, mit dem Boot, mit öffentlichen Verkehrsmitteln und auch zu Fuß erreichbar. Der Weg ist gut ausgeschildert. Parkmöglichkeiten gibt es im Ort Caló de Sant Antoni am Ende des Paseo Badia. Ein kurzer Fußweg führt dann zum Strand.

TIPP:  Cala de Portals Vells - Drei-Finger-Bucht im Südwesten Mallorcas

Strand auf der Karte ansehen