Cala Fornells – Strand mit fantastischen Blicken auf die Strände von Paguera und Santa Ponsa

832

Im Südwesten der Baleareninsel Mallorca liegt auf dem Gemeindegebiet von Calvia romantischer Strand “Cala Fornells”. Er befindet sich zwischen Sa Punta de na Sardana und Caló de ses Llises, und ist ca. 6 km vom Urlaubsort Andratx entfernt. Vom Strand aus gibt es fantastische Panoramablicke über die Strände von Paguera und Santa Ponsa sowie über die Olla es Malgrat. Im Hintergrund des Strandes liegen einige Privathäuser, Hotels und Restaurants, die jedoch das Gesamtbild am Strand nicht beeinträchtigen, weil das Gelände hier steil abfällt und der Strand sich einige Meter darunter befindet.

Beschreibung und Eigenschaften des Strandes

Der kleine Meereseinschnitt “Cala Fornells” endet in einem schönen grobkörnigen Strand, der etwa 80 m lang und im Durchschnitt 5 m breit ist. Die rechte Seite des Strandes besteht aus Stein und Felsen und auf der linken Seite befindet sich eine künstliche Plattform, die vom angrenzenden Hotel errichtet wurde und von den Besuchern fürs Sonnenbaden benutzt wird. Der Strand wird von der höher gelegenen Straße durch eine Mauer abgetrennt, die den Badegästen zusätzlichen Schatten spendet. Die Hänge rund um die Bucht wurden mit zahlreichen Fincas bebaut, deren Bewohner jedoch häufig abwesend sind. Deshalb bleibt es im Ort Cala Fornells verhältnismäßig ruhiger als im benachbarten Touristenzentrum Peguera. Nachmittags ist der Strandbereich schattig. Am Strand Cala Fornells wechseln sich felsige Abschnitte mit kleinen Sandflächen ab. Der Sand ist grobkörnig, Zugang zum Wasser ist normal abfallend und das Meer ist meist ruhig und kristallklar.

Infrastruktur am Strand

Am Strand “Cala Fornells” gibt es ein Chiringuito, das leckere Snacks, Getränke und Sandwiches anbietet. Von der Bar werden auch Liegestühle und Sonnenschirme auf der danebenliegenden Terrasse aufgestellt und verliehen. Zahlreiche Badegäste bringen auch eigene Unterlagen und Sonnenschirme mit und machen sich im Sand und auf den Felsen gemütlich. Während der Hochsaison wird der Strand tagsüber von Rettungsschwimmern überwacht. Für Behinderte und ältere Menschen gibt es hier einen barrierefreien Zugang zum Meer. Außerdem stehen den Badegästen öffentliche Toiletten und Duschen zur Verfügung.

Aktivitäten am Strand

Obwohl es am Strand Cala Fornells keine Wassersportanbieter gibt, eignet sich die Bucht wegen des felsigen Meeresgrundes und des kristallklaren Wassers hervorragend zum Schnorcheln und Tauchen. Außerhalb der heißen Sommermonaten kann man auch schöne Spaziergänge von Paguera nach Cala Fornells unternehmen. Mit einem Ausflugsboot, die in Peguera starten und am Cala Fornells vorbeifahren, kann man an einer wundervollen Rundfahrt entlang der Westküste Mallorcas teilnehmen.

TIPP:  Strand Port de Pollenca - Mit schönem Blick auf die Berge

Erreichbarkeit des Strandes und Parken

Den Strand Cala Fornells kann man mit einem Auto, mit dem Boot, mit einem öffentlichen Bus und auch zu Fuß leicht erreichen. Die Anfahrt mit dem Auto ist einfach man sollte zuerst Richtung Peguera danach Richtung Camp de Mar/Andratx fahren. Am Ortsausgang folgt man den Schildern Richtung Cala Fornells. In Cala Fornells gibt es einige gebührenfreie Parkmöglichkeiten, die sich jedoch wegen der engen Bebauung am Hang in Grenzen halten. Man kann nach Cala Fornells auch mit öffentlichem Bus fahren, die nächste Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Umgebung.

Strand auf der Karte ansehen